Interaktive Illuminationsverfahren f?r Volumetrische Daten
In diesem Vortrag werde ich auf interaktive volumetrische
Illuminationsmodelle eingehen, die es erlauben realistische Renderings volumetrischer Daten zu erzeugen. In vielen Bereichen ist die Vorverarbeitung volumetrischer Daten ein fester Bestandteil neben dem interaktiven Volumenrendering geworden. So werden beispielsweise
Gradientenfelder oder Segmentierungen vorab berechnet, um anschlie?end
eine verbesserte Darstellung des volumetrischen Datensatzes zu
erlauben.

Durch die M?glichkeiten heutiger Grafikhardware, kann diese
Vorverarbeitung weiter ausgebaut und direkt auf GPUs durchgef?hrt
werden. Dadurch kann in vielen F?llen ein erheblicher
Geschwindigkeitszuwachs erzielt werden, wobei im Idealfall sogar bei
komplexen Vorverarbeitungsschritten eine interaktive Parameterwahl
w?hrend des Renderings erm?glicht wird. In meinem Vortrag werde ich
darauf eingehen, wie diese GPU-basierte Volumenverarbeitung verwendet
werden kann, um volumetrische Beleuchtungseffekte in Echtzeit zu
berechnen.

Dabei werde ich auf ein vereinfachtes volumetrisches
Beleuchtungsmodell eingehen, welches Streuung und Schattenwurf
simuliert. Dazu werde ich einen effizienten GPU-basierten Algorithmus
vorstellen, der Vorverarbeitung und Rendering kombiniert, um globale
Volumenillumination in Echtzeit zu erm?glichen. Anschlie?end werde ich
die Ergebnisse einer Benutzerstudie pr?sentieren, in welcher wir den
Einfluss volumetrischer Illuminationsverfahren auf die r?umliche
Wahrnehmung untersucht haben. Der Vortrag schlie?t mit offenen
Fragestellungen, wie sie beispielsweise bei der Illumination
multimodaler Datens?tze auftreten.
Lecturer:
PD Dr. Timo Ropinski
Dates:
Freitag. 17.12.2010, G29-R335
Additional Information:
> Lecture website <
Recent news: