Wissenschaftliche Methoden f?r die interaktive Datenprozessierung und Visualisierung am DLR
Die wissenschaftlich-technische Einrichtung f?r Simulations- und Softwaretechnik am Deutschen Zentrum f?r Luft- und Raumfahrt (DLR) besch?ftigt sich unter anderem mit der Fragestellung, wie sich gro?e wissenschaftliche Datens?tze interaktiv verarbeiten und visualisieren lassen. Neben einer Kurzdarstellung repr?sentativer Forschungsprojekte aus der Raumfahrt, werden im Vortrag echtzeitf?hige Ans?tze dargestellt, die f?r eine interaktive Montagesimulation in immersiven 3D-Arbeitsumgebungen f?r die Planung von On-Orbit-Servicing-Missionen ben?tigt werden. Danach stehen die wissenschaftlichen Anforderungen an interaktive Visualisierungsmethoden im Vordergrund, die beispielsweise f?r die Exploration gro?er Datenmengen aus dem Bereich der Erdbeobachtung und der Planetenforschung sowie der aerodynamischen Str?mungssimulation bestehen. Neben Ans?tzen f?r die parallele Extraktion von (topologischen) Merkmalen spielen hierbei auch effiziente Datenstrukturen f?r Daten-Streaming und Level-of-Detail-Darstellungen eine wichtige Rolle.
Lecturer:
Andreas Gerndt (DLR Braunschweig)
Dates:
Fr. 28.11.2014, 13:00 c.t. , G29-R335
Additional Information:
> Additional Information <
Recent news: